Im Fokus steht bei uns der Mensch und die Lösung seines Anlageproblems.

Makler verstehen sich oftmals als Objektanbieter, ohne Rücksicht darauf ob die angebotene Immobilie zum Anlageprofil des Investors passt.

Sehr viel früher setzen wir dagegen bei der Transaktionsberatung an, nämlich bei der Frage: was soll das Investment für Sie und für Ihre Familie leisten? Folgende Punkte könnten dabei in Ihrem Pflichtenheft stehen:

  • Steuerliche Optimierung in der Portfolio-Struktur
  • Risikostreuung über mehrere Assetklassen hinweg, wie zum Beispiel eine stärkere Differenzierung in Wohn- und Gewerbeimmobilien (Hotel, Handel und Logistik)
  • Risikostreuung über mehrere Währungsräume, wie zum Beispiel Euro, US-Dollar und Schweizer Franken

Danach sollte eine Marktuntersuchung folgen, sowie gegebenenfalls Gespräche mit Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern geführt werden um Ihre Anforderungen an eine Liegenschaft klar zu definieren. Auf Wunsch untersuchen wir den Markt für Sie auf Nischen und Kaufgelegenheiten. Darüber hinaus führen wir Gespräche mit Maklern, um Sie und Ihre Privatsphäre an dieser zu schützen. Die Bezahlung unserer Leistung erfolgt, wie Sie es von Unternehmensberatern gewohnt sind, nach Vereinbarung.